Prophylaxe

Vorsorge startet mit einer professionellen Zahnreinigung, denn Parodontitis ist eine Volkskrankheit. Deshalb: kommen Sie zur regelmäßigen Zahnreinigung. In einer professionellen Zahnreinigung werden von unseren eigens geschulten Mitarbeiterinnen Zahnstein, Konkremente (Ablagerungen auf der Wurzeloberfläche) sorgfältig und schmerzfrei entfernt, Zahnzwischenräume gründlich gesäubert, Interdentalbürsten angepasst, keimhaltiger Biofilm zerstört und abschließend alles poliert.

Was wir Ihnen bieten

 

Zertifizierte Solo-Prophylaxe

95% aller krankmachenden Bakterien sitzen zwischen den Zähnen – fast der gesamte Rest in den tiefen Tälern der Backenzähne, den Fissuren. Krank werden immer wieder die Stellen, die eine Zahnbürste nicht reinigen kann: Zahnzwischenräume und Fissuren.

Eine klassische Zahnbürste kann diese beide Stellen nicht reinigen. Zusammen mit Zahncreme schafft sie zwar wunderbar frischen Geschmack, hält aber nicht gesund! Ursache für immer neue Karies (Löcher an den Zähnen) und Parodontitis (Knochenabbau, der zum Zahnverlust führt) sind nicht vollständig entfernte Bakterien.

Sie machen es selbst

Das Konzept der Solo-Prophylaxe besteht darin, dass wir Sie im richtigen Umgang mit den entsprechenden Pflegeprodukten schulen und Sie daraufhin selbstständig Ihre Prophylaxe in die Hand nehmen.

Die Pflege der Zahnzwischenräume mit den Interdentalbürsten und des Zahnfleischsaums mit Einbüschelbürsten ist notwendig und gleichsam extrem effektiv.

Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen, wie Sie die regelmäßige SOLO-Prophylaxe selbst durchführen.

Weitere Informationen

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Website www.solo-med.de

 

Gesunde Zähne – Ihr Leben lang!

Die regelmäßige Intensivprophylaxe ist laut Stiftung Warentest der "wichtigste Bestandteil in der modernen Zahnheilkunde"!

Im neuesten Ratgeber "Zähne" wird von der "Stiftung Warentest" das Behandlungskonzept unserer Praxis ausdrücklich bestätigt: Die Intensivprophylaxe wird als der wichtigste Bestandteil einer modernen Zahnheilkunde bezeichnet!

Wir alle kennen die zwei schädlichsten Zahnkrankheiten: Karies und Parodontitis. Ursachen von beidem sind die Bakterien in den Zahnbelägen. Vereinfacht ausgedrückt fressen die Kleinstlebewesen in diesen Belägen Ihre Zähne und Ihren Kieferknochen an.

Die einzig sinnvolle und wirksame Vorsorge besteht in der regelmäßigen und absolut gründlichen Entfernung dieser Zahnbeläge, auch in der Tiefe am besten in Verbindung mit einer Härtung des Zahnschmelzes. 

Ihr persönliches, ganz individuelles Kariesrisiko kann mit einfachem Speicheltest bestimmt werden und Ihr Parodontitisrisiko mittels Sondentest (PSI). Darauf aufbauend entwickeln wir mit Ihnen zusammen ein Programm, mit dessen Hilfe Sie weitestgehend von Karies und Parodontitis verschont bleiben oder wieder geheilt werden. Unsere guten Erfahrungen aus der Intensivprophylaxe decken sich mit den Erfahrungen aus Skandinavien: Dort ist eine ganze Generation Jugendlicher kariesfrei aufgewachsen.

Wir wollen in Ihrem Mund möglichst nichts reparieren müssen, sondern Ihre Zähne aktiv gesund erhalten. Dies ist preisgünstiger als die Anfertigung von Kronen und Prothesen, es ist gesünder und es verursacht keine Schmerzen.

 

Prophylaxe für Schwangere

Sie können die Gesundheit Ihrer Zähne und die Ihres Kindes in der Schwangerschaft positiv beeinflussen. Melden Sie sich in den ersten Wochen Ihrer Schwangerschaft unbedingt bei uns an zur "professionellen Zahnreinigung".

Wir bieten für alle Schwangeren, die in unserer Praxis betreut werden, ein ganz besonderes Service: Eine persönliche Beratung zum Thema "Zahnprophylaxe in der Schwangerschaft"! Wir beraten Sie gerne.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserer Broschüre, die wir in unserer Praxis ausliegen haben.